Service-Navigation

Suchfunktion

Saisaonarbeitskräfte - Vermittlung von Erntehelfern

Datum: 31.03.2020

Internetangebote zur Vermittlung von Arbeitskräften und landwirtschaftliche Betriebe

https://www.saisonarbeit-in-deutschland.de/
Betriebe stellen Ihr Profil auf diese Seite und Leute, die Arbeit suchen, können den Betrieb in ihrer Nähe finden.
Saisonarbeit-in-deutschland.de gibt es in vier Sprachen: Deutsch, Polnisch, Rumänisch, Bulgarisch. Aufgrund des akuten Bedarfs an Erntehelfer können Betriebe ihr Profil bis zum 30. Juni 2020 kostenfrei einstellen.
Die Seite wurde vom Gesamtverband der deutschen land- und forstwirtschaftlichen Arbeitgeberverbände e.V. entwickelt und von der landwirtschaftlichen Rentenbank und dem Deutschen Bauernverband unterstützt.

https://www.daslandhilft.de/
daslandhilft.de ist eine reine Vermittlungsplattform. Sie ist eine öffentliche Webseite und wie ein Zeitungsinserat zu sehen.
Auf die Ausgestaltung der Arbeitsverhältnisse, die sich selbstverständlich im Rahmen des gesetzlich Erlaubten bewegen müssen, nimmt diese Plattform keinen Einfluß.
Sie ist eine Initiative des Bundesverbandes der Maschinenringe e.V, Landesverbände und regionale Maschinenringe in Kooperation mit dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft.

https://devpost.com/software/1_029_a_landwirtschaft_solid
Dies ist eine Mobile-App zur Vermittlung von Arbeitskräften. Willige Helfer können hier den Landwirten ihre Unterstützung anbieten.
soliD ermöglicht die Vermittlung von Helfern und Landwirten auf direktem Weg. Für nähere Informationen folgen Sie dem oben genannte Link.




Kontaktdaten Arbeitsagenturen/Jobcenter bzgl. Erntehelfer

Mannheim:
NEU: Ömer Tosun
Telefon-Nr. 0621 – 181 66 193
oemuer.tosun@jobcenter-ge.de

Heidelberg/ Karlsruhe:
In den Agenturbezirken Heidelberg und Karlsruhe ist für Ihr Anliegen zunächst der Arbeitgeberservice zuständig. Dies ist in der derzeitigen Situation dem Vernehmen nach auch der schnellste Weg.
Im Agenturbezirk Heidelberg erreichen Sie den Arbeitgeberservice unter Telefon-Nummer 06221 524 130, und im Bezirk Karlsruhe-Rastatt unter 0721 823 1746.



Bitte beachten sie auch die Leitlinien zu Hygienemaßnahmen in Unterkünften und Produktionsbetrieben in deutsch/polnisch/rumänisch. 

Fußleiste