Service-Navigation

Suchfunktion

Erfolgreicher Fachwartlehrgang 2016/17

  • 08.04.2017

Kapieren statt Kopieren – 23 Fachwarte haben ihre Prüfung bestanden

Vergangenen Samstag legten 23 frisch gebackene Fachwarte ihre Prüfung ab. Rolf Heinzelmann vom Landesverband Obst, Garten und Landschaft hob in seinem Grußwort hervor, dass es beim Schneiden darum geht, die Zusammenhänge zu durchschauen.

Genau darum geht es in dem Kurs, der seit vergangenen Herbst im Landwirtschaftsamt Bruchsal lief. Die 3 Teilnehmerinnen und 20 Teilnehmer hatten seitdem reichlich Gelegenheit zum Üben, denn die Praxis kommt bei diesem jährlich angebotenen Lehrgang nicht zu kurz! Dafür sorgt auch Herr Kolb vom Bezirksverband Obst und Garten mit seinem Engagement für diesen Lehrgang und das Streuobst im Landkreis. Aus dem Kurs ist eine Gruppe von „Obst-Fans“ entstanden, so dass man sich auch weiterhin zu bestimmten Themen treffen will!

Die landeseinheitlich geregelte Ausbildung zum/zur Fachwart/in verfolgt das Ziel, den landschaftsprägenden Streuobstbestand und die Gartenkultur durch fachkundige Pflege zu erhalten und zu fördern und so einen wirksamen Naturschutz zu unterstützen. Die ausgebildeten Fachwirte bringen ihr Wissen häufig in den Obst- und Gartenbauvereinen ein und sind Ansprechpartner für die Vereinsmitglieder, aber auch für interessierte Privatpersonen.

Wer für seine Bäume fachkundige Pfleger sucht, kann übrigens auf der Homepage der Streuobstinitiative des Stadt- und Landkreises Karlsruhe eine Liste derjenigen Fachwarte finden, die sich dafür zur Verfügung stellen (www.streuobstinitiative.de).

Fachwarte
Teilnehmer Fachwartkurs 2016/2017

vollständiger Artikel als pdf-Datei zum Download Urkundenverleihung nach bestandener Prüfung

Fußleiste