Service-Navigation

Suchfunktion

  • 02.03.2018

Fort- und Weiterbildung Sachkunde

Im Pflanzenschutzgesetz (§ 9 Abs. 4) ist neu geregelt, dass alle Sachkundigen, die Pflanzenschutzmittel anwenden, im Pflanzenschutz beraten und Pflanzenschutzmittel verkaufen bzw. abgeben, jeweils innerhalb eines Zeitraums von 3 Jahren ab der erstmaligen Ausstellung des Sachkundeausweises eine anerkannte 4-stündige Fortbildung wahrzunehmen haben. Dies ist für jeden darauffolgenden 3-Jahreszeitraum zu wiederholen. Der Beginn des ersten 3-Jahreszeitraumes ist auf ihrem Pflanzenschutz-Sachkunde-Ausweis (Rückseite unter "Beginn erster Fortbildungszeitraum") vermerkt.

Nur in Baden Württemberg dürfen auch 2-stündige Fortbildungen angeboten werden. Sonst spielt es aber keine Rolle, wo die Fortbildungen in Anspruch genommen werden.

Über die Fortbildung erhalten die Teilnehmer einen vom Landwirtschaftsamt bzw. von einer anderen Organisation, die die Fortbildung durchführt und vom Regierungspräsidium anerkannt ist, ausgestellten Nachweis. Diese sind aufzubewahren.


Das Landwirtschaftsamt bietet seit Herbst 2013 solche Fortbildungen an und stellt entsprechende Nachweise aus.

Aktuelle Fortbildungstermine des Landwirtschaftsamtes:

 - derzeit liegen keine Termine vor -
Veranstaltungskalender Landwirtschaftsamt Bruchsal



Die Termine aller Ämter für Landwirtschaft finden Sie unter

Fortbildungskalender Sachkunde Pflanzenschutz  (LTZ Augustenberg)
mittels Suchformular kann weiter gefiltert werden

oder unter

https://www.landwirtschaft-bw.info/pb/,Lde/Startseite/Service/Veranstaltungen
Klicken Sie auf "Suchformular einblenden" und geben Sie im Feld "Veranstaltungsname/Beschreibung" den Suchbegriff "Sachkunde" ein. Die Suche
gegebenenfalls mit Auswahl der Dienststellen und des Datum-Zeitraumes weiter eingrenzen.

Fußleiste